DFBnet Logo

 

Aufgrund diverser neuer Regelwerke bei den unterschiedlichen Providern ist es notwendig die automatische Versendung der Ansetzungs-E-Mails an Schiedsrichter so anzupassen, dass sichergestellt ist, dass die Nachrichten beim Empfänger korrekt ankommen und auch korrekt weiterverarbeitet werden können.
Diese Anpassungen sollen nach dem Release 6.70 erfolgen. Wegen der aktuellen Brisanz ist geplant, die Anpassungen für das Release 6.80 vorzunehmen.